Sonntag, 29. März 2015

[Rezension] Driven - Verführt - K. Bromberg


Seiten: 480
Preis: Taschenbuch 08,99€

Kurzbeschreibung lt. Heyne Verlag:

Rennautos und Geschwindigkeit sind seine Leidenschaft … und auch in Sachen Frauen gibt Colton Vollgas
Als Rylee bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung Leute um Spenden für einen guten Zweck bittet, platzt auf einmal der blendend aussehende, aber seltsam gefühlskalte Colton Donovan in ihr Leben. Er ist ein waschechter Playboy, draufgängerischer Rennfahrer und hat Familie in Hollywood – kein Wunder, dass die Frauen ihm reihenweise zu Füßen liegen. Doch Colton hat ab diesem Tag nur noch Augen für Rylee. Er will sie erobern, und bald beginnt er ein gefährliches Spiel der Verführung mit ihr.

Meine Meinung:

Ich habe in der letzten Zeit immer wieder gutes von dem Buch gehört und daher musste ich es einfach lesen. Man wird direkt ohne großes Vorgeplänkel in die Geschichte reingeschubst, was mich sehr Überrascht und auch ein wenig schockiert hat. Ich wusste nicht was ich davon halten sollte und das erste was ich von Rylee dachte war "Oh man NATÜRLICH bespringst du einen vollkommen fremden Mann wenn du dich versehentlich in einer kleinen Abstellkammer hast eingeschlossen, unter Klaustrophobie leidest und dir eben dieser oben erwähnten Mann zur Hilfe kommt!", man kann also sagen das ich Rylee direkt einen Stempel verpasst habe. Doch im Laufe der Geschichte erfährt man einiges mehr und lernt auch die Charaktere besser kennen und auch wenn man den Klappentext gelesen hat und weiß das es eine Geschichte à la stinkreicher Bad Boy kann die Finger nicht von einer durchschnittlichen Frau lassen ist, habe ich nach dem krassen Start immer wieder mit gelitten und auch gelacht. Es war schön mit zu erleben wie schlagfertig Rylee und hartnäckig Colton ist und es war genau so frustrierend und auch wenn man hier und da Dinge aus der Vergangenheit der beiden erfahren hat. Das Ende - so vorhersehbar es auch für mich war - war unglaublich herzzerreißend und ich habe mit beiden Charakteren mit gelitten.

Fazit:

Dieses Buch sollte man definitiv nicht lesen wenn man Erotik nicht mag, denn es geht schon sehr heiß her und man sollte auch definitiv den zweiten Teil in greifbarer Nähe haben oder es nicht wie ich an einem Sonntag auslesen so dass man nicht in die Stadt in den nächsten Buchladen gehen kann um sich den 2, Teil zu kaufen. :) Ich mag den Schreibstil der Autorin und auch ihre Art von Humor und werde mir schnellstmöglich Band 2 zulegen, denn ich will - nein ich muss - wissen wie es weiter geht.

Meine Bewertung
4 von 5 Sterne

Kommentare:

  1. Hey,

    sehr schöne Rezension. Ich habe das Buch auch schon auf meiner Wunschliste und es ist sogar schon bestellt :)
    Hoffe es kommt noch vor Ostern an, aber da kann man ja leider nicht den 2.Teil direkt kaufen gehen :D
    Schöner Blog übrigens, ich bin auch noch in der Aufbauphase, würde mich über einen Besuch sehr freuen :)
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/
    Lg und einen schönen Tag Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    vielen Dank ich habe mir deinen Blog auch gleich angeschaut, gefällt mir auch sehr gut :)
    Naja ich muss mir heute oder morgen auf alle Fälle den 2. Teil holen weil ich schon wissen möchte wie es weiter geht. :D Das stimmt wobei du Samstag noch mal die Möglichkeit hättest dir den 2. zu holen. ;)
    Wir können ja sollte dir Band 1 gefallen den 2. Teil gerne zusammen lesen wenn du magst?

    Liebe Grüße
    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar können wir gerne machen, denke der erste gefällt mir bestimmt.
      Noch hab ich aber keine Bestätigung, dass er unterwegs ist, hoffe ihn bis spätestens Samstag zu bekommen :)

      Löschen
    2. Ich drück dir die Daumen :)

      Löschen