Samstag, 16. Mai 2015

[Rezension] Einfach.Für immer. Tammara Webber


Seiten: 512
Reihe: Teil 2 Einfach Dilogie
Preis: Taschenbuch 08,99€

Kurzbeschreibung lt. blanvalet Verlag:

Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen …

Meine Meinung:

Dieses Buch ist der 2. Teil von Tammara Webbers Einfach.Liebe. welches aus der Sicht von Landon bzw. Lucas geschrieben wurde. 
Wir lernen in diesem Buch Lucas bzw. Landon kennen und damit verbunden auch seine Geschichte, seine Vergangenheit und auch wie die ganze Geschichte von ihm empfundenen wird. 
Trotz das der erste Teil im Oktober 2013 erschienen ist, bin ich von der ersten Seite wieder in der Geschichte gewesen. 
Ich bin ja eigentlich eher skeptisch wenn es um einen 2. Teil aus der Sicht eines anderen Protagonisten geht, aber hier wurden nicht nur meine Erwartungen erfüllt, sie wurden um Meilen übertroffen.

Tammara Webber hat einen einzigartigen Schreibstil, der einen einfach nur in seinen Bann ziehen kann.

Mein Fazit:

Einfach. Liebe., Einfach. Für immer., EINFACH. UNBESCHREIBLICH WOW!!

Ich liebe das Cover welches am ersten Teil angelegt ist, ich liebe den Schreibstil, ich liebe diese Geschichte!

Definitiv eines meiner Jahreshighlights und ganz sicher auch jetzt schon eines meiner All-Time-Favorites!

Meine Bewertung

5(+) von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen